Gästebuch

An dieser Stelle haben Sie die Gelegenheit, uns und anderen Mitseglern Ihre Eindrücke, Kommentare und Erfahrungen mitzuteilen.

 

Wenn auch Sie einen Eintrag für das Gästebuch haben, senden Sie Ihre Mail bitte an:

 

info@segelreisen-hering.de

 


 

From: Gertraud L.
Sent: Friday, March 14, 2014 9:46 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Törnbeurteilung
 
Lieber Herr Hering,
 
die Kanaren hab ich als Segelrevier das erste Mal erlebt und mich über den herrlichen und anhaltenden :) Wind gefreut. Da hat die Nautilus gezeigt, was in ihr steckt und womit sie locker fertig wird. Ausserdem ist sie urgemütlich und toll in Schuss.
 
Gomera haben wir als erste Crew in dieser Saison gerundet - das war  echt cool, die Tagesetappen der Gesamtroute sind, weil Sie fragen, ganz ok, dank Jauserl zwischendurch und sehr sympathischer Lokale in den Häfen blieb der Energiehaushalt auch nach ordentlich vielen Meilen ungefähr ausgeglichen.
Dank der sehr vorausschauenden und umsichtigen Schiffsführung von Skipper Jörg war dieser Törn ein echter Sportgenuss, für den ich mich wirklich bedanken will.  
 
herzliche Grüße nach Berlin,
Gertraud L.

 


 

 

From: Volker Struck
Sent: Wednesday, March 12, 2014 4:51 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Aw: Törnbeurteilung
 
Hallo,
ich war mit dem Törn auf der “Nautilus” ab Gran Canaria voll zufrieden.
Ich hatte viel Wind erwartet und bekommen.
Mit dem Skipper Jörg war ich sehr zufrieden, kompetent, motiviert, freundlich. Bei dem Skipper würde ich wieder buchen.
Das Schiff war auch in einem gepflegten Zustand.
Also habe ich an dem Toern keine Kritik vorzubringen.
 
Grüße
Volker

 


 

 

From: Heike S.
Sent: Wednesday, March 12, 2014 2:51 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Aw: Törnbeurteilung
 
Ahoi Ihr da in Berlin.
Ja was sollen wir sagen.....
Wir hatten einen gigantischen Törn mit Jörg auf der Nautilus.
Von Starkwind - Segeln bis Spinnakern, Ankern und Badestop, es war alles geboten ( einschließlich Skippereintopf vom feinsten ). Jörg können wir Dich heiraten ?
Lieber Herr Hering, wir haben uns schon zwei Kojen bei Michael Zahlten ( den wir kennenlernen durften als zweiten Skipper an Bord ) für 2015 reservieren lassen, um mit der Pegasus die Schären zu erkunden.
Das sagt doch alles über Segelreisen Hering!

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Heike und Hubse

 


 

 

From: Andreas
Sent: Tuesday, March 11, 2014 9:48 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Aw: Törnbeurteilung
 
Hallo Michael,
in aller Kürze folgende Anmerkung:
 
Schiff: Superzustand
Törn: Wir haben zwar vom Törnverlauf abgewichen, war aber auf Grund der Wetterlage vollkommen in Ordnung!
Skipper Jörg: Sehr guter Skipper, ruhig, kompetent, sehr umgänglich....jederzeit wieder!
 
Achso...in Bezug auf Segelreisen Hering: Wie immer (meine dritte Reise mit euch) absolut zuverlässig....kann man unbedenklich weiter empfehlen....meinen nächsten Törn plane ich wieder mit euch.....voraussichtlich am 18.Juli von Portsmouth nach Nantes....hoffentlich ist noch etwas frei....muss noch etwas mit meinem Urlaub hin und her schieben....
 
Viele Grüße auch an Robert und Michael Zahlten!
Gruß Andreas

 


 

 

From: Klaus Kottwitz 

Sent: Saturday, January 11, 2014 8:07 PM

To: info@segelreisen-hering.de 

Subject: Silvestertörn auf der Nautilus

 

Hallo Michael,

wir wollten uns nochmal für den tollen Segeltörn über Sylvester auf den Kanaren bedanken. Die Nautilus hat uns sehr viel Spaß bereitet, obwohl sie nicht ganz so komfortabel ist, wie man erwarten würde. Besonderen Lob gibt es für Skipper Jörg, er ist nach unserer subjektiven Beurteilung fachlich sehr gut und vor allem sehr engagiert. Wir haben schon mit anderen Skippern gesegelt, die auch gut waren, aber dann doch oft ihre Bequemlichkeit bevorzugten. Überzeugt hat er uns am Sonntag, als er entschied wegen der Wellen und der Sturmwarnungen nicht nach Tenerifa auszulaufen. Im Hafen war die Situation nicht so dramatisch und er ist dann mit uns raus gefahren, um uns zu zeigen, dass es draußen anders aussieht. War beeindruckend. Außerdem habe ich den SKS Schein bestanden, Jörg war dabei eine große Unterstützung. 

Beste Grüße

Angelika und Klaus 

 


From: Joachim Rein 

Sent: Thursday, December 12, 2013 1:49 PM

To: info@segelreisen-hering.de 

Subject: Kanaren-Törn mit Gerd

Liebes Segelreisen Hering – Team,

nach meinem letzten Törn, 02. – 09.11.2013 auf den Kanaren mit der „ Nautilus „ und Skipper Gerd möchte ich zu gerne einen kleinen Kommentar abgeben:

Für die zwar völlig unterschiedliche aber unheimlich sympathische Crew konnte Gerd natürlich nichts. Aber die Art und Weise, wie er die Woche gestaltete, die zeitweise aufkommende Kritik an Kleinigkeiten absolut souverän, sachlich und bestimmt bewältigte – dafür habe ich wirklich höchste Hochachtung empfunden. Neu für mich war ein „ Captain`s Dinner „  , das Gerd bereits am Anfang unseres Törns als „ Lockerungsübung „ zelebrierte und ein voller Erfolg war.

Alles in allem ein extrem gelungener Törn mit einem Skipper, der sowohl mit seinen seemännischen Fähigkeiten wie auch mit seinem sympathischen, gewinnenden Wesen diesen Törn zu einem bleibendem Erlebnis gemacht hat. 

Glückwunsch an Gerd und das gesamte Hering-Team

und auf bald wieder!

Joachim Rein

 


From: Friedhold Ulonska
Sent: Wednesday, August 14, 2013 3:53 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Nautilus in Belfast

Moin,
Nautilus ist gestern abend in Belfast angekommen. Montag ging es bei 6-7 gegenan nach Stranraer, gestern dann gemütlich – die letzten Stunden leider unter Maschine – nach Belfast.
Schiff, Skipper und Crew sind wohlauf.
Heute Hafentag, morgen geht’s nach Douglas (Isle of Man).

Gruß
Friedhold

 

 

Die "Nautilus" im Hafen von Belfast

From: G. C. Glavina
Sent: Monday, June 03, 2013 11:50 AM
To: Segelreisen Hering
Subject: Nautilus
 
Betr. Törn auf der "Nautilus" mit Skipper Gerd nach Schottland

Lieber Michael,
Toller Skipper (perfekt), wunderbares Boot, sehr schöner Törn.
Danke!
Liebe Grüße
Rino

 


From: robert landgraf
Sent: Monday, May 20, 2013 6:51 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Re: Segeltörn auf unserer Yacht "Nautilus"

 

Hallo Segelreisen Hering, hallo Michael,

mein Helgoland-Törn mit der Nautilus und Skipper Gerd war wieder ein tolles Erlebnis.
Meine persönlichen Highlights waren: Überfahrt nach Helgoland bei bis zu 32Kn Wind mit 2. Reff, Starkregen bei der Einfahrt nach Büsum mit Gewitter über Land, dann die Fahrt durchs Watt zurück zur Elbe, dabei Steckenbleiben im Zehnerloch - Zeit die Robben auf der Sandbank zu beobachten- bis 1 Std. später die Sandbank überspült und die Nautilus wieder frei war. Schließlich die Rückfahrt die Elbe hoch mit auflaufendem Wasser bis wir pünklich zum HW Stade erreichten. Also für mich ein sehr lehrreicher Törn (was ich ja gesucht habe). In Büsum lagen wir längseite eines Fischkutters. Der Fischer hat uns dann noch seinen Kutter mit Maschinen­raum und Brücke gezeigt. Gerd hat gerne jede Frage beantwortet, ich durfte das Radargerät ausprobieren und dann haben wir noch Gerds Putencurry mit Reis genossen.
Also für mich wieder ein schöner und erlebnisreicher Törn!

Herzliche Grüße
Robert Landgraf

 


From: robert landgraf
Sent: Saturday, September 29, 2012 10:11 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Reisebericht

Hallo Michael,
ich war mit Skipper Gerd und der Nautilus die erste Woche im September im Englischen Kanal unterwegs. Mein erster Törn in einem Tidenrevier. Deine Ron Holland 55 ist schon deutliche anderst ausgestattet als die üblichen Charteryachten. Das war für mich als Segelnovize mit ca. 12 Chartentörns in den letzten 2 Jahren eine sehr interessante Erfahrung. Und dann das Seegebiet: Tidenhub von bis zu 9m (es war Vollmond, also Springzeit), Stromkabbelungen mit über 1m Welle, Eddies und natürlich der Gezeitenstrom. Wir waren in Portsmouth ausgelaufen mit Ziel Guernsey, mussten dann aber wegen Strom vor Cap de la Hague nach Cherbourg abdrehen. Beim Einlaufen war es schon fast Mitternacht, meine erste Nachtfahrt war ein tolles

Erlebnis, das sich bei der Rückfahrt von Guernsey nach Weymouth wiederholte, mit Mondaufgang genau recht voraus (ich dachte zuerst, da kommt mir ein Dampfer entgegen). Später beim Anlaufen von Cowes erwartete uns eine Regatta, abend dann mit toller Stimmung im Hafen. Der letzte Tag dann bei strahlenden Sonnenschein und ?? leichtem SW unter Spinnaker nach Brighten (10Kn Fahrt und ich am Ruder).

Der Törn war segeltechnisch genau, was ich mir gewünscht habe. Das ich mit der tollen Crew (Joop, Uschi, Andreas und Heinrich) auch noch sehr sympatische Mitsegler an Bord hatte, war ein besonders schönes Erlebnis.

Skipper Gerd hat dann den Törn vollkommen rund gemacht, mit ihm würde ich jederzeit auch über den Atlantik segeln, und das nicht nur wegen seines Könnens sondern auch wegen seiner menschlichen Qualitäten.

Schöne Grüße und bis zum nächsten Törn.
Robert Landgraf

 


Von: Wolfram F. Neiss
Datum: Montag, 24. September 2012 11:09
An: Segelreisen Hering
Betreff: Photobuch Nautilus-Törn


Lieber Michael,

von Claus Gottschall erhielt ich mit heutiger Post ein wunderschönes kleines Photobuch über unseren Nautilus-Törn vorletzte Woche Brighton - Poole - Gosport.  Er schrieb mir, dass Du dieses Büchlein gesponsort hast. GANZ HERZLICHEN DANK!

Die Nautilus segelt in der Tat ganz hervorragend und bei 6-7Bft und Welle angenehmer an der Kreuz als viele kleinere Yachten bei 5Bft. Robert war noch mehr als ich begeistert von diesem "big ship"-Segeln, dass er noch garnicht gekannt hatte.

Ich kann mir gut vorstellen, dass wir wieder mit der Nautilus fahren werden.

Mit freundlichem Gruß
Dein dankbarer Stammkunde
Wolfram Neiss

 


Von: Patrick Grawehr
Datum: Samstag, 15. September 2012 19:48
An: 'Segelreisen Hering'
Betreff: AW: Ihr Segeltörn auf der Nautilus


Guten Tag Herr Hering

Die Reise in Schottland war sehr interessant und abwechslungsreich. Unsere Route war zwar nicht so, wie ursprünglich geplant, aber weil wir alle (inklusive dem Skipper) diese Orte und Häfen zum ersten Mal besucht haben, war dies unerheblich und immer wieder interessant und spannend. Eigentlich in allen Häfen, die wir angelaufen haben, war die Infrastruktur sehr gut und meist auch ordentlich Instand gehalten. Schwierig war allerdings vor allem in Nordirland, Häfen zu finden die mit der Nautilus überhaupt angelaufen werden konnten, denn ihr Tiefgang ist nicht gerade mikrig.

Die Nautilus war wie immer in einem einwandfreien Zustand. Defekte (die bei einer so langen Reise nun mal auftauchen) wurden von Gert sehr kompetent baldmöglichst behoben. Überhaupt war kein Zweifel daran möglich, dass Gert sein Handwerk versteht. Er war auch immer bereit, unsere Fragen zu beantworten, so dass wir von ihm lernen konnten.

Mit freundlichen Grüssen
Patrick Grawehr

 


From: Hans-Juergen Meyer
Sent: Saturday, September 01, 2012 3:49 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Dublintörn mit Gerd auf der "Nautilus"

Guten Tag, Michael,
der Törn mit Gerd von Dublin nach Portsmouth war prima - danke für Dein
Angebot.
Der Törn von Dublin nach Portsmouth war wegen schlechten Wetters ziemlich anstrengend, fürwahr keine Kaffeefahrt!
Die Yacht war prima in Schuss, keiner von uns konnte sich über die Ausrüstung und Zustand beschweren!
Einige Verbesserungen wurden ja an der "Nautilus" seit meinem letzten Törn vorgenommen (z.B. Toilette war ganz toll zu bedienen!!).
Gerd ist ein toller Skipper, der sich sehr viel Mühe mit seiner Mannschaft gibt und sehr pflichtbewußt den Mitseglern ein Gefühl der Sicherheit vermittelt, mit ihm würde ich jederzeit wieder segeln!
Vielen Dank also an Dich und die Truppe von Hering!
Liebe Grüße,
Hans Jürgen

 


An: info@segelreisen-hering.de
15.08.2012

Der Törn hat uns sehr gut gefallen, wir drei Freizeitkapitäne waren in kurzer Zeit ein gut aufeinander abgestimmtes Team, was unbedingt auf das Konto eines Berufskippers wie Gerd zu buchen ist, der die entsprechende Nachsicht, Erfahrung und Herzlichkeit dazu beizusteuern versteht.
Die Route war spannend und abwechslungsreich, optimal angepasst an die Wetter- und Windverhältnisse und bot uns herrliche Segelschläge sei es nach Stornoway, eine Durchfahrt unter Spi durch den Kyle Rhea oder einen Fullspeedrun am Wind zwischen Rhum und Malleig, um einige Höhepunkte zu nennen.
Heinrich fuhr schon zum zweiten Mal mit, für Sepp und mich war's echt toll eine Yacht wie die Nautilus kennenzulernen, ihr Tempo, ihre Kursstabilität aber auch den Liegekomfort an der sicheren Boje, wenn Sturm bis zu 50 Knoten an der Mooringtonne abgewettert werden muss.
Zwei Reparaturen, die andre vielleicht als enervierenden Zeitverlust beklagen würden, haben uns nicht übermäßig irritiert, am Wartetag auf den im Törn vor uns zu Bruch gegangenen Ganghebel hat's in Strömen geregnet, da fanden wir Gäste das geheizte Boot durchaus gemütlich und der erfolgreiche Austausch einer der beiden Lichtmaschinen unterwegs nach Coll hat uns endgültig davon überzeugt, dass einen Vollprofi wie Gerd nichts aus der Ruhe bringen kann. Sicher, mehr Segeltage wären auch nett gewesen, aber es kommt, wie es kommt und wer da leidet, ist in einer Gruppenbusreise besser aufgehoben.
Kurz gesagt: ein rundum gelungenes Gemeinschaftserlebnis, wir wollen uns aber auch beim "Landteam" für die reibungslose Abwicklung bei Buchung und Info herzlich bedanken.

Weiter viel Erfolg und danke,
Gertraud Lembeck, Heinrich Hambitzer und Sepp Brock

 


Von: Jürgen von Weyhe
Datum: Montag, 23. Juli 2012 20:17
An: info@segelreisen-hering.de
Betreff: AW: Ihr Segeltörn auf der Nautilus


Hallo, liebes Segelreisen Hering Team,
nachfolgend meine Einschätzung zum Törn N 03/12 vom 28.05.2012 - 08.06.2012:
Die Reise hat mir trotz widriger Witterungsbedingungen sehr gut gefallen.
Es war meine bisher interessanteste Reise. Die angedachte Route konnte aufgrund der Windverhältnisse nicht realisiert werden, die gefundene Lösung wurde von allen akzeptiert. Die angelaufenen Häfen waren in Ordnung. In der Planung für 2013 sollten weitere Reisen in Richtung Norden aufgenommen werden (Wunsch: Island).
Skipper Gerd Seubert, war in jeder Beziehung ein exzellenter Schiffsführer, dem ich mich jederzeit bei weiteren Reisen anvertrauen würde.
Die Yacht war mir vor Reiseantritt bekannt und ist in Ordnung. Bei Reiseantritt war die Yacht sauber und aufgeräumt.

Herzliche Grüsse, Ihr
Jürgen von Weyhe

 


Von: Christine Luther
Datum: Freitag, 13. Juli 2012 11:00
An: info@segelreisen-hering.de
Betreff: Neue Schaltung der Nautilus


Lieber Michael,
Anbei das Foto von Gerd's Kunstwerk.
Der Törn mit der "Nautilus" hat mir sehr gut gefallen, ich werde bestimmt wieder bei Ihnen buchen, am liebsten mit Gerd als Skipper.
Ein schönes Wochenende wünsche ich Ihnen.
Herzliche Grüße
Christine

 


Segelreisen Hering Kontaktdaten