Gästebuch

An dieser Stelle haben Sie die Gelegenheit, uns und anderen Mitseglern Ihre Eindrücke, Kommentare und Erfahrungen mitzuteilen.

 

Wenn auch Sie einen Eintrag für das Gästebuch haben, senden Sie Ihre Mail bitte an:

 

info@segelreisen-hering.de

 


 

From: Mike S
Sent: Wednesday, March 08, 2017 4:54 PM
To: info@segelreisen-hering.de
Subject: Kap Hoorn Törn im März 2014 mit der SM Australis
 
Sehr geehrter Herr Hering,
obwohl seit meinem Törn nun schon drei Jahre vergangen sind, so denke ich doch sehr oft an die unvergesslichen Tage am "Ende der Welt" zurück… und darum schreibe ich heute mit „etwas“ Verspätung.
Angefangen beim ersten Gespräch ein Jahr vor dem Törn mit Ihnen in Ihrem Büro, in dem Sie mich in meinem Entschluss bestärkten und gleichzeitig fachkundig berieten… über die Buchung und Vorbereitung… und natürlich dem unvergesslichen Törn selbst, der das größte Abenteuer meines Lebens darstellte und dessen unvergessliche und unvergleichliche Bilder ich noch heute regelmäßig bestaune… hat einfach alles phantastisch funktioniert.
Und der Hammer: die (wenigen) Sachen, die nicht rund liefen (NEIN, es war nie Ihre Schuld oder die von Wolf Kloss!!!) machten das Abenteuer noch schöner, noch intensiver, noch unbeschreiblicher!
Am besten erklären lässt sich seine Nachwirkung vielleicht mit dem Umstand, dass ich bei immer wieder auftretenden Fragen nach einer Wiederholung dieses Trips jedesmal ablehne: ICH KANN MIR EINFACH NICHT VORSTELLEN, DASS ES NOCH BESSER WERDEN KÖNNTE!
Vielen Dank für ALLES!!!
Mike S.

 


 

 

From: info@st...
Sent: Wednesday, March 08, 2017 1:53 PM
To: info@segelreisen-hering.de
Subject: Santa Maria Australis - Törn Kapstadt - Punta del Este/Uruguay 2016
 
Hallo Herr Hering,
der Törn war ein super Erlebnis, der Skipper Wolf Kloss ist ein absolut klasse Typ – einfach nicht aus der Ruhe zu bringen, egal wie das Wetter gerade ist.
Die Route Kapstadt – Namibia ( Lüderitz ) nach Punta del Este – insgesamt 32 Tage auf See ist natürlich ein Traum.
Kurz gesagt: Es war wunderbar
Peter St.

 


 

 

Von: Florian D.
Datum: Dienstag, 5. April 2016 13:50
Betreff: Törn um Kap Hoorn
 
Lieber Wolf, lieber Michael
wir waren eine recht harmonische Crew, aber was Daniel und Beate eingebracht haben in das Bordleben hat uns alle nachhaltig beeindruckt. Die beiden verfügen (neben ihrer seglerischen Erfahrung) über eine hohe soziale Kompetenz. Für ihre Art, uns die Natur auf See und an Land näher zu bringen, sind wir sehr dankbar. Und die kulinarische Dimension hat unsere Erwartungen weit übertroffen.
Eine unvergessliche Zeit! Pläne für weitere Törns sind längst geschmiedet worden...
Bis ein andermal vielleicht.
Herzlich,
Florian

 


 

 

From: Heinrich Varnholt
Sent: Thursday, March 26, 2015 1:55 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Re: Törnbeurteilung
 
Hallo lieber Michael,
ein einmaliges Erlebnis; mein Antarktis Törn auf der Santa Maria Australis mit Skipper Wolf und seiner Crew Daniel und Beate.
Wir/ich konnten für einen solchen Antarktistörn keine bessere Wahl treffen. Ja, Wolf nennt sein Unternehmen  SIM Expedition, dieses ist zutreffend denn es wurde nicht nur gesegelt, motort sondern auch Wanderungen, Klettertouren bis zu einem ½ Tag zu Pinguinkolonien und phantastischen Aussichtspunkten gemacht.
Die gesamte Crew war letztlich ein harmonisches Team, die alle das gleiche Ziel hatten, etwas tolles, einmaliges zu erleben.
Der professionelle Skipper Wolf mit seiner großen Segel- und Reviererfahrung, dazu Daniel und Beate gingen immer auf die machbaren Wünsche der Crew ein. Das Gesamtpaket des Erlebten betrachtet, war einfach „super“ . Es ist unbeschreiblich wenn Wale direkt an der Reling auftauchen, Robben und Pinguine auf Eisbergen entlangziehen. Ein fast erdrückendes Highlight der Sonnenuntergang bei Vollmond in der „ Port Pleneau Bay“ (angefügtes Bild) Das Szenario war ergreifend, man konnte es nur genießen und zu sich sagen wie schön, dass ich so etwas erleben darf. Ich glaube, in einem Satz ausgedrückt, was macht den Unterschied zwischen einer Kreuzfahrt und unserem Törn auf der Santa Maria Australis aus.
Bei der Kreuzfahrt schaut man mehr oder weniger isoliert auf das Geschehen, bei unserem Törn fühlten wir uns als ganzheitliches Team als Teil des Geschehens.
Wolf will noch so viele andere Törns in Angriff nehmen, ich werde dieses verfolgen und vielleicht bin ich dann wieder dabei; wo auch immer.
Natürlich schaue ich auch immer, was es Neues bei Segelreisen Hering gibt.

Viele Grüße aus Soest,
Heinrich Varnholt

 

 

SM Australis in der Antarktis

From: Klaus
Sent: Saturday, March 21, 2015 12:27 PM
To: Segelreisen Hering
Subject: Re: Törnbeurteilung
 
Guten Tag,
hier meine Beurteilung des Segeltörns in die Antarktis mit der “SM Australis” und Skipper Wolf Kloss.
Es war eine erstklassige, sehr erlebnisreiche Reise. Klar, man wusste was man wettertechnisch zu erwarten hat. Es ist nicht die Karibik. Frieren gehört dazu. Das Schiff war in einem ausgezeichneten Zustand und machte von Anfang an einen sehr sicheren und gepflegten Eindruck. Wolf ist ein sehr umsichtiger leidenschaftlicher Segler, der mich persönlich sehr beeindruckt hat. Ich habe mich jederzeit absolut in guten Händen gefühlt. Besonders lobenswert finde ich auch die Kochkünste der Crew.
Die Route war klasse. Besonders, dass man Gebiete erreichen konnte, die mit großen Kreuzfahrtschiffen nie möglich gewesen wären.
Mit freundlichen Grüßen,
Klaus Nadler

 


 

 

From: H. J. G.
To: 'SIM Expeditions - Wolf Kloss - Jeannete Talavera'
Cc: 'Segelreisen Hering'
Subject: Unsere Reise um Kap Horn
 
Lieber Wolf
Liebe Jeannete
 
Ich möchte mich bei Wolf und Hajo noch einmal ganz herzlich bedanken für den außerordentlich interessanten Segeltörn um Kap Horn.
 
Solltet ihr einmal eine Referenz benötigen, oder sollte jemand Details über den Törn um Kap Horn wissen wollen, bin ich sehr gerne bereit, die notwendigen Auskünfte zu geben und werde nur gutes über Skipper, Mannschaft und Schiff berichten.
 
In Punta Arenas habe ich übrigens noch einmal die Großsegler liegen sehen, die wir vor Kap Horn unter vollen Segeln  haben betrachten können.

Alles Gute wünscht Euch 
Euer
Jochen

 


 

 

From: hermann f.
Sent: Tuesday, March 18, 2014 10:52 AM
To: Segelreisen Hering

 
Lieber Michael,
gern einige Anmerkungen zur Segelreise in die Antarktis.
Es war im Grunde genau das, was ich erwartet habe, eine Reise mit Expeditionscharakter. Natürlich hatten wir das Glück, dass Wolf diesen Törn selber fuhr. Ich kann mir keinen angenehmeren Skipper mit soviel Sorgfalt und Erfahrung vorstellen. Da ich auf diesem Törn lernen wollte, fand ich es gut, hier von den Besten zu lernen (obwohl ich Segellehrerlizenz C und Prüferlizenz des DSV besitze, lernt man schließlich nie aus).
An der Route gibt es nichts zu bemängeln. Auch wenn man davon ausgeht, dass man Anreise und Rückreise mit einem langen Schlag bewältigen muss. Es ist eine Kombination aus Langstreckensegeln in einem der schwierigsten Gewässern und dem Erlebnis im antarktischem Archipel. Ansonsten sollte man eine Kreuzfahrt buchen.
Eine Verbesserung der Heizungseinrichtung wäre ganz nett, damit auch nasse Klamotten wieder trocken werden. Für Reisende mit Termindruck sollte unbedingt der Hinweis gelten, plant mehr Zeit ein um den Stress abzubauen. Für den sogenannten Transfer mit dem großen Zodiac gibt es wohl nur eins zu sagen - Abenteuer pur, aber viel zu teuer für schlechte Erfahrungen. Vielleicht ist hier eine angemessene kleine Flugverbindung besser.
Ansonsten Dank an den Skipper Wolf und dem Bootsmann Hans Joachim für die schöne Zeit an Bord.

Gruß
Hermann

 


 

 

From: Michael Strogies

Sent: Sunday, August 11, 2013 12:31 PM

To: Segelreisen Hering 

Subject: Re: Segeltörn auf der SM Australis

 

Liebes Team von Segelreisen Hering,

ich zehre immer noch vom Erlebten! Die Reise mit der "Australis" war im Vergleich zu den "normalen" Segeltörns doch sehr herausgehoben. Zu erleben, was es heute eigentlich heißt: unberührte Natur - ohne menschverursachten Lärm, mit wirklich schwarzem Himmel, mit weitgehend intakter Tierwelt und dabei noch das Abenteuergefühl... eine beeindruckende Erfahrung.

Damit Ihr - wenn Ihr wollt - die Werbung dafür noch etwas verbessern könnt schicke ich Euch beigefügt ein Foto (dessen Verwendung ich Euch gern überlasse). Es vermittelt einen kleinen Eindruck der Reise.

mit Dank und freundlichen Grüßen

Michael Strogies

 

PS: wenn überhaupt, hatte der Törn eigentlich nur einen kleinen Schönheitsfehler: Das Wetter war zu brav und erinnerte eigentlich so gar nicht an das, was man mit dem Namen Kap Hoorn verbindet... aber andererseits konnten wir deswegen sehr viel sehen und fast jeden Gletscher besuchen...

 

Die Santa Maria Australis vor idyllischer Kulisse

From: Uwe Ranneberg
Sent: Thursday, April 11, 2013 10:03 PM
To: "Segelreisen Hering" <info@segelreisen-hering.de>
Subject: Segeltörn "Kap Hoorn" auf der SM Australis

Liebes Segelreisen Hering Team,
Der Törn auf der "SM Australis" war ein voller Erfolg und hat unsere Erwartungen voll getroffen - eher sogar übertroffen.

Die Route hat sehr gut gepasst und Dank der guten Nase unseres tollen Skippers Martin, konnten wir das Wetter ideal nutzen, um viele tolle Erlebnisse zu haben. Nach dem Erklimmen und Umrunden von Kap Hoorn gab es guten nördlichen Wind auf dem Weg nach Puerto Williams. Das war in gut 5 Tagen geschafft, so dass uns sehr viel Zeit für die grandiosen Glaciers mit der überwältigenden Tierwelt und unzähligen Gletschern geblieben ist. Mit eher untypischem Ostwind kamen wir gut hin, bevor der Wind uns fast ganz verlassen hat. Das hat uns natürlich viele tolle Natur- und Tierfotos verschafft. Mehr Fjorde und Gletscher und tolle Ankerplätze sind in der Zeit sicher nicht machbar, Martin hat auch hier ganze Arbeit geleistet. Hier noch einmal mein Dank an ihn.

Die Schiffsführung war ausgezeichnet, die Einbeziehung der Gäste war toll  Auch unser Bootsmann Ville passte super ins Team. Er hat uns echt verwöhnt!!!
Die Yacht war sehr gut vorbereitet und entsprechend der Zielregien Antarctica gut ausgestattet. Auch hier ein Dank an die Crew.
Wir waren sehr angetan - Vielen Dank.

herzliche Grüße
Uwe

 


From: Klaus Bauer
Sent: Wednesday, April 03, 2013 2:51 PM
To: info@segelreisen-hering.de
Subject: Kap Horn/Gletschertörn März 2013

Hallo Herr Hering,
 
ich bin zurück von einem herausragenden Törn um Kap Horn und den chil. Gletschern. Es war eine super Reise.
Alles hat bestens funktioniert bzw. war optimal organisiert -Anreise über Porto Navarino/Törn insgesamt/Schiff/Crew/Abreise. Skipper Martin Zeyer und Bootsmann Ville haben alles perfekt koordiniert und durchgeführt, super Typen.
Die Erlebnisse waren einzigartig und werden mir immer im Gedächtnis bleiben.
Vielen Dank.
 
Viele Grüße
Klaus Bauer

 


Segelreisen Hering Kontaktdaten