SEGELREVIER OSTSEE

Unsere Segelyacht "S.Y.Pegasus" segelt in diesem Revier

(Bordtelefon:   0178-557 39 53  )

 

Törnplan    Beschreibung der Yacht

 

Das deutsche Heimatrevier, direkt "vor der Haustür", ist die Ostsee. Fast 1.000 Seemeilen zieht sie sich hin bis nach Haparanda, nördlich des 65. Breitenkreises. Helsinki ist 600 sm entfernt von Kiel. Und nach Stockholm sind es noch fast 500 sm.

Seegebiet Ostsee

Mit über 350.000 km² und Tausenden von Inseln sowie einer Küstenlinie von über 10.000 km ist die Ostsee eines der schönsten und abwechslungsreichsten Segelreviere der Welt. Meist kann man mit ausreichend Wind rechnen, und es bieten sich, je nach Windrichtung, immer interessante Ziele.

Eines dieser Ziele ist von Deutschland aus die dänische Südsee, die Insel Rügen und das Kattegat. Auf einem 14-Tage-Törn kann man Helsinki, Stockholm oder die Ålandinseln gut erreichen.

Finnisches Schärengebiet

Die Ostsee hat auch andere Vorteile. Es gibt eine gut ausgebaute Betonnung, zahlreiche Häfen und eine gute Versorgung.  

 

Von Berlin aus fährt man dank Autobahn und dem neuen Warnow-Tunnel in ca. zwei Stunden nach Warnemünde zum Yachthafen. Es gibt sehr gute Zugverbindungen von Berlin oder Hamburg nach Warnemünde (ca. 2 1/2 bis 3 Std. / ab ca. 27.- €). Die Züge fahren im 1/2- bis 1-Stundentakt. Im Internet sind unter www.interconnex.com Spartickets Berlin-Warnemünde für 16,- € erhältlich.

 

Der Bahnhof Warnemünde liegt direkt neben dem Yachthafen (siehe Bild unten). Von dort ist man in ein paar Minuten mit der Yacht auf der Ostsee.

Die Telefonnummer der "Pegasus" lautet: 0178-557 39 53.

 

Moderne Yachtheizungen, wie wir sie auf unseren Yachten verwenden, lassen eine Saison von Mitte März bis Ende Oktober zu.

 

Warnemünde ist der ideale Ausgangshafen für unsere Törns, schnell zu erreichen, mit hervorragenden Versorgungsmöglichkeiten und gutem technischen Service.

 

Informationen zu Segeltörns auf der Ostsee:

Vergessen Sie Ihren Personalausweis nicht, auch wenn die meisten Anrainerstaaten zum Schengener Abkommen gehören. Es hat vereinzelt Kontrollen auf See gegeben, da die Zollbehörden annahmen, daß wir aus dem EU-Ausland kommen. Bei Wiedereinreise von Hoher See in das deutsche Hoheitsgewässer kommt man quasi aus dem außereuropäischen Raum in ein EU-Land und muss mit entsprechenden Kontrollen rechnen.

 

Sie können davon ausgehen, daß die Yacht im Yachthafen von Warnemünde ("Alter Strom") an der Seite der inneren Mole liegt, die der Stadt zugewandt ist.

 

 

Gern wechseln wir auch die Crews im Stadthafen von Rostock.

Hier liegt man absolut sicher (was in Warnemünde bei Nordwind nicht immer gegeben ist) und auch sehr preiswert. Der Stadthafen ist bequem zu erreichen. Der Hauptbahnhof von Rostock ist nicht weit. Auch ist es hier einfach einzukaufen, und die Parkplatzsituation ist hier wesentlich besser als in Warnemünde.
Adresse: Stadthafen Rostock, Am Strande 2, 18055 Rostock

 

 

Wir bitten Sie um eine kameradschaftliche Einstellung und die Bereitschaft, auch mal Abstriche bei Komfort und Bequemlichkeit zu machen. Eine Yacht ist kein Hotel. 

 

Ein erfahrener Schiffsführer, der die Yacht jederzeit allein führen kann,  und eine sichere und gut ausgestatte Yacht sind die Grundlage für das Gelingen Ihrer Segelreise. Ihre Bereitschaft zu Kompromissen mit anderen und Ihre sozialen Fähigkeiten sollten Sie mitbringen.

 

Ihr 

 

Segelreisen-Hering-Team

 

 

Wir stellen Ihnen unser allgemeines Startet das Herunterladen der DateiMerkblatt in einer pdf-Datei zur Verfügung. Diese erhalten Sie durch einen Download, den Sie mit einem Maus-Rechtsklick auf den Link "Merkblatt" beginnen, mit Linksklick auf "Ziel speichern unter" fortsetzen und abschließend in einem Ordner Ihrer Wahl speichern. 

 

Segelreisen Hering Kontaktdaten