Startseite der Segelschule Hering
Startseite der Segelschule Hering

Aktuelle Törns

Atlantik, Meilentörn, Überführungstörn
17.09.2022 - 01.10.2022
Meilentörn Biskaya
AUSGEBUCHT!

Ostsee, SKS-Prüfung möglich
24.09.2022 - 30.09.2022
Ausbildungs- und Prüfungstörn
AUSGEBUCHT!

Ostsee, Urlaubstörn
01.10.2022 - 07.10.2022
Urlaubs- und Ausbildungstörn
AUSGEBUCHT!

Atlantik, Urlaubstörn, Meilentörn, Algarve
01.10.2022 - 08.10.2022
Urlaubstörn Portugal
Lissabon - Faro

Atlantik, Urlaubstörn, Algarve
08.10.2022 - 15.10.2022
Urlaubstörn Algarve
Faro - Faro

Termine 1 bis 5 von 69
1 2 3 4 5 weiter >

Unsere Partner

Vom DSV anerkannt
Mitglied im VDS
Mitglied im VDWS
Potsdamer Yacht-Club
Wieker Boote

Bordkasse

Dazu gehören Kosten für Verpflegung, Liegeplatzgebühren, Treibstoff und Endreinigung.
In unseren Törnpreisen sind diese Kosten nicht enthalten, müssen also von der jeweiligen Crew zusätzlich aufgebracht werden. Das ist leider nicht anders machbar, da die Kosten nicht nur von Schiff zu Schiff unterschiedlich sind, sondern darüber hinaus von vielen "unkalkulierbaren" Faktoren wie den Menschen an Bord (wer isst was und wieviel?), den Segelwünschen der Crew, den angelaufenen Häfen und Liegeplätzen, dem Wetter und nicht zuletzt auch von dem Seegebiet abhängen. Hier mit einem pauschalen Festbetrag zu arbeiten, wäre für alle Beteiligten ungerecht, denn der Veranstalter müsste - um alle Kosten abdecken zu können - mit einem relativ hohen Betrag rechnen, was wiederum für die einzelne Crew unrealistisch sein könnte.
Daher hat jede Crew die Möglichkeit, über das Führen der Bordkasse individuell die entstehenden Nebenkosten zu beeinflussen.
Aus unserer Erfahrung heraus sollten sie mit Nebenkosten (Bordkasse) von ca. 200-300,- € pro Woche rechnen.
Wenn eine Crew jedoch regelmäßig im Restaurant essen geht und die Restaurantbesuche jeder selbst bezahlt, dann kommt die Bordkasse auch mit etwas weniger Geld aus.
Der Skipper wird an Bord obligatorisch von der Crew mitverpflegt. Ob sie ihn auch an Land im Restaurant zum Essen "einlädt", bleibt der Crew überlassen.

Die Treibstoffkosten sind ein sehr sensibler Kostenfaktor. Abhängig von den gefahrenen Motorstunden ist natürlich der Verbrauch sehr unterschiedlich. Er liegt bei einem durchschnittlichen (!) einwöchigen Segeltörn mit passablen Winden bei ca. 80 Litern. Die Preise hierfür sind gerade in der vergangenen Zeit unaufhörlich gestiegen, so dass eine genaue Aussage nicht möglich ist, was das Tanken nun wirklich kosten wird.
Die Yacht muss am Ende eines jeden Törns in einem innen und außen gereinigten Zustand hinterlassen werden. Das kann die Crew selbst tun, dann entstehen keine Kosten. Allerdings muss der erforderlich Zeitaufwand berücksichtigt werden. In einigen Häfen ist es möglich, eine Putztruppe kommen zu lassen, die natürlich bezahlt werden muss. Hier kann man erfahrungsgemäß mit Kosten von 60 - 100,- € pro Schiff rechnen.

Aktuelles

Madeira und Lanzarote
Segeltörns im ewigen Frühling bei 22°!

Segeltörns und Segelreisen Kanaren, Segelschule Hering, Inh. Uwe Schubert, Segelreisen auf der SY Antares, Mitsegeln und Kojencharter Kanaren, Segeltörns Kanaren

Urlaubstörns rund Madeira! Jetzt buchen und günstige Flüge sichern!

mehr

Segeln über den Atlantik!

Segelschule Hering, Inh. Uwe Schubert

Segeln von den Kanaren in die Karibik!

mehr

Karibiktörns

Segelschule Hering, Inh. Uwe Schubert

Segeln bei über 30°, blaues Wasser, Sonne satt und das mitten im Winter!

mehr
Segelschule Hering
Segelschule Hering auf Google bewerten
Anrufen
Email senden
Nach oben