Startseite der Segelschule Hering
Startseite der Segelschule Hering

Aktuelle Törns

Atlantik, Meilentörn, Überführungstörn
17.09.2022 - 01.10.2022
Meilentörn Biskaya
AUSGEBUCHT!

Ostsee, SKS-Prüfung möglich
24.09.2022 - 30.09.2022
Ausbildungs- und Prüfungstörn
AUSGEBUCHT!

Ostsee, Urlaubstörn
01.10.2022 - 07.10.2022
Urlaubs- und Ausbildungstörn
AUSGEBUCHT!

Atlantik, Urlaubstörn, Meilentörn, Algarve
01.10.2022 - 08.10.2022
Urlaubstörn Portugal
Lissabon - Faro

Atlantik, Urlaubstörn, Algarve
08.10.2022 - 15.10.2022
Urlaubstörn Algarve
Faro - Faro

Termine 1 bis 5 von 69
1 2 3 4 5 weiter >

Unsere Partner

Vom DSV anerkannt
Mitglied im VDS
Mitglied im VDWS
Potsdamer Yacht-Club
Wieker Boote

Organisatorisches

Wir sind ein Segelreisenunternehmen - unsere Reisen sind Segeltörns und keine Fahrten auf einem Kreuzfahrtschiff.

Als Teilnehmende eines Segeltörns sind Sie als Crewmitglied Bestandteil der Mannschaft mit allen Rechten und Pflichten, die damit zusammenhängen. Sie sind kein passiver Zuschauer, sondern ein aktiver Mitarbeiter und auch als Neuling erwarten wir von Ihnen, dass Sie bereit sind, gewisse Aufgaben selbständig zu übernehmen oder anderen zur Hand zu gehen.

Das bedeutet insbesondere:
- das Schiff wird nur segeln, wenn die Crew dieses auch tut
- es gibt nur etwas zu Essen, wenn die Crew einkauft und kocht
- das Schiff ist nur aufgeräumt und sauber, wenn es die Crew putzt

Ein Segeltörn ist immer ein Aktivurlaub, der von der Bereitschaft der Crewmitglieder lebt etwas zu tun, etwas zu lernen und sich auf die Situation an Bord einzulassen. Der Skipper wird Sie natürlich dabei unterstützen und Sie je nach Vorkenntnissen auf dem Schiff einsetzen.

Die nötigen Vorkenntnisse der Crewmitglieder sind von Törn zu Törn sehr unterschiedlich. Diese hängen vom Seegebiet aber auch von der Dauer eines Segeltörns und der Anzahl der Tage und Nächte auf See ab. Bitte lesen Sie sich daher die Törnbeschreibung genau durch! Wenn "Keine Vorkenntnisse" auf dem Törn verlangt werden, dann können Sie gern als absoluter Laie an der Reise teilnehmen (irgendwann fängt schließlich jeder mal an) - während Törns "Nur für erfahrene Hochseesegler" für Anfänger überhaupt nicht geeignet sind.

Von einem erfahrenen Hochseesegler erwarten wir, dass Er oder Sie eine Hochseeyacht sicher bedienen kann, schon über Nacht gesegelt ist und nicht zuletzt einigermaßen seefest ist.

Sollten Sie sich unsicher sein, ob Ihre Vorkenntnisse für den von Ihnen gewählten Törn ausreichen, dann lassen Sie sich bitte bei uns im Büro oder am Telefon beraten!

Wir haben unsere Törns und deren Ablauf sehr sorgfältig geplant und nach bestem Wissen Pufferzonen eingebaut. Trotzdem kann es passieren, dass gewisse Zielorte verspätet oder gar nicht erreicht werden. Insbesondere bei längeren Törns besteht diese Möglichkeit. Unsere Schiffsführer sind gehalten, nach Möglichkeit den vorgesehenen Zeitplan und die Reiseroute einzuhalten. Im Zweifelsfall geht jedoch die Sicherheit des Schiffes und der Besatzung vor. Die Entscheidung über den genauen Törnverlauf obliegt dem Schiffsführer.

Die im Törnplan genannten Termine sind der Anreise- bzw. der Abreisetag.
Wir bitten Sie, am Anreisetag nicht vor der auf der Bestätigung angegebenen Uhrzeit an Bord zu kommen, da erst dann das Schiff für die neue Crew bereit ist. Auch wenn das Schiff bereits an seinem Liegeplatz liegt, bedeutet das nicht, dass die neuen Gäste schon willkommen sind! Aufräumungs-, Säuberungs- und Wartungs- bzw. Reparaturarbeiten sind in den wenigen Stunden vor der Ankunft der nächsten Crew zu erledigen und sicher verstehen Sie, dass jede Person, die zuviel an Bord ist, "auf den Füßen" steht.
Dahingegen ist es unproblematisch, wenn Sie erst später im Laufe des Abends ankommen. Insbesondere bei Anreise per Flugzeug oder Bahn ist eine stundengenaue Ankunft nicht immer möglich. In diesem Fall informieren Sie uns bitte über Ihre voraussichtliche Ankunftszeit, damit wir den Schiffsführer davon in Kenntnis setzen können.

Am letzten Törntag erfolgt die Abreise bis spätestens zur im Törnplan (und auf ihrer Buchungsbestätigung) angegebenen Uhrzeit. Diese wird auf allen Törns in Deutschland am Abend des letzten Segeltages gegen 18.00 Uhr sein und bei Törns im Ausland am nächsten Tag gegen 9.00 Uhr am Morgen.

Informationen über den vorgesehenen Liegeplatz Ihrer Yacht erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Den genauen Liegeplatz teilen wir Ihnen vor Törnbeginn per Mail mit. Alternativ können Sie uns bitte am Tag vor Törnbeginn zwischen 16 und 18 Uhr anrufen, um den genauen Liegeplatz zu erfragen. In Ihren Reiseunterlagen finden Sie außerdem die Nummer des Bordhandys des jeweiligen Schiffsführers, so dass Sie im Zweifelsfall auch direkt mit ihm Kontakt aufnehmen können.

Wenn Sie zur Seekrankheit neigen oder noch nicht wissen, ob das so sein wird, sollten Sie vor Reiseanritt mit uns sprechen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, etwas dagegen zu unternehmen, aber jeder Mensch reagiert verschieden. Seekrankheit muss aber kein Grund sein überhaupt nicht auf See zu segeln. 

Aktuelles

Madeira und Lanzarote
Segeltörns im ewigen Frühling bei 22°!

Segeltörns und Segelreisen Kanaren, Segelschule Hering, Inh. Uwe Schubert, Segelreisen auf der SY Antares, Mitsegeln und Kojencharter Kanaren, Segeltörns Kanaren

Urlaubstörns rund Madeira! Jetzt buchen und günstige Flüge sichern!

mehr

Segeln über den Atlantik!

Segelschule Hering, Inh. Uwe Schubert

Segeln von den Kanaren in die Karibik!

mehr

Karibiktörns

Segelschule Hering, Inh. Uwe Schubert

Segeln bei über 30°, blaues Wasser, Sonne satt und das mitten im Winter!

mehr
Segelschule Hering
Segelschule Hering auf Google bewerten
Anrufen
Email senden
Nach oben