Segeltörns von Segelreisen Hering

Segelyacht "Pegasus"

Wichtige Törn-Informationen für Sie!
Bitte, unbedingt lesen!

Törn-Info

Der erstgenannte Tag ist Anreisetag. Ab 16:00 Uhr (Rostock/Warnemünde, Kiel oder Emden: ab 14:00 Uhr) kann die Crew an Bord der "Pegasus", falls in der Törnbeschreibung nichts anderes gesagt ist. Wer früher ankommt, kann schon sein Gepäck an Bord deponieren.

 

Generell endet der jeweilige Törn nachmittags am Tag vor dem letztgenannten Tag.

 

Am letztgenannten Tag, dem Abreisetag, verlässt die Crew die Yacht. Bitte die „Pegasus“ morgens zeitig verlassen, da gegen 16.00 Uhr die nächsten Crewmitglieder an Bord erwartet werden, und die Yacht noch gereinigt werden muß.

 

In Warnemünde/Rostock, Kiel oder Emden kann die Crew am letztgenannten Tag bis 14.00 Uhr an Bord verbleiben.

 

Die im Törnplan angegebenen Zeitspannen beinhalten nicht nur die reine Segelzeit sondern auch die Törnvor- und Törnnachbereitung, den Transfer sowie die An- und Abreise.

 

Die genannten Flugpreise sind unverbindlich und gelten vom günstigsten deutschen Flughafen. Diese wurden uns bei der Törnplanerstellung von den Fluggesellschadften mitgeteilt und können sich täglich ändern.

 

Nicht inklusive im Törnpreis sind

Hin- und Rückreise, Verpflegung (ca. 150,- bis 200,- € pro Person/Woche* aus der gemeinsamen Bord­kasse), Liegeplatzgebühren und Treibstoff (ca. 40,- bis 80,- € pro Person/Woche*) sowie die Endreinigung.

 

Diese kann von der Crew selbst vorgenommen werden, jedoch muss dann ein halber Tag einkalkuliert werden. Meist steht in Warnemünde, Puerto de Mogan und auch in anderen Häfen eine Reinigungscrew zur Verfügung, an die diese Arbeit delegiert werden kann. Normalerweise ist bei bis zu drei Cewmitglieder mit einem Betrag von 90,- € zu rechnen und ab vier Crewmitglieder mit 110,- €. Diese Beträge sind aus der Bordkasse zu zahlen. Bei notwendiger Reinigung der Aussenhaut kann sich diese Gebühr auf 150,- € erhöhen.

 

Die Treibstoffkosten werden bei uns nicht - wie oft üblich - mit hohen Stundensätzen abgerechnet sondern nur nach dem tatsächlichen Verbrauch (Nachtanken am Ende des Törns bzw. - falls nicht möglich - Abrechnung auf Basis 4 ltr./h).

 

*Die angegebenen Preise sind Schätzungen und nicht verbindlich, weil sie von der Teilnehmerzahl, den besuchten Häfen und vom Wetter abhängig sind.

 

"Törnziel" heißt, daß dieses Ziel bei guten Wetterbedingungen und besten Voraussetzungen erreicht werden kann. Die angegebenen Seemeilen werden nicht garantiert. 

 

Die in der Törnbeschreibung angegebenen Häfen werden u.U. nicht alle angelaufen. Das ist vom Wetter und auch der Motivation der Crewmitglieder abhängig. Der Schiffsführer trifft in Absprahe mit der Crew letztendlich die Entscheidung.

 

Für 180% des ausgewiesenen Kojenpreises kann eine gesamte Kabine von einer Einzelperson belegt werden. Es wird dann auch eine Person weniger auf diesem Törn eingebucht.

 

 

(Mit einem Klick auf den Button öffnen bzw. schließen Sie die Törn-Info)

Kanarische Inseln
P 10/19
23.03.19-
30.03.19
Gran Canaria - Teneriffa - La Palma - La Gomera - Gran Canaria
Preis/P.:
550 €
Flug:
  ab 390 €
Törnziel:
360 sm

Einwöchiger Segeltörn ab Puerto de Mogan/Gran Canaria. Wir steuern Richtung Westen nach Teneriffa. In Santa Cruz de Tenerife laufen wir abends ein. Bei passendem Wind umrunden wir die Nordspitze von Teneriffa und segeln in einem langen Schlag zur Isla de la Palma. Alternativ segeln wir direkt nach San Sebastian auf La Gomera. Jetzt setzen wir den Kurs nach Osten ab und steuern Las Galettas an. Von dort folgt der Schlag „durch die Düse“ nach Puerto de Mogan/Gran Canaria, wo der Törn endet. Am Samstagmorgen verlassen die Crewmitglieder dieses Törns die Yacht. Ein Nachtschlag ist geplant.

buchen
Skizze
BOOKING_PID: 58
P 11/19
30.03.19-
05.04.19
Gran Canaria - La Gomera - Teneriffa - Gran Canaria
Preis/P.:
490 €
Flug:
  ab 330 €
Törnziel:
180 sm

Sechstägiger Segeltörn ab Puerto de Mogan nach Teneriffa. Wir übernachten in dem Hafen Sao Miguel. Von dort segeln wir nach San Sebastian auf La Gomera. Nach einer kurzen Inselbesichtigung geht es zurück nach Teneriffa und wir laufen die Marina Las Galletas an. Von hier aus segelt die “Pegasus” in einem Schlag durch die “Düse” nach Puerto de Mogan auf Gran Canaria. Freitagmorgen verläßt die Crew die Yacht. Ein relativ gemütlicher Sechs-Tage-Törn zum Kennenlernen des Seegebietes des Kanarischen Archipels.

buchen
Skizze
BOOKING_PID: 58
Segelreisen Hering Kontaktdaten